AKADEMIE
für Aufsichtsräte und Beiräte

Die innovative Qualifizierungsakademie für Aufsichtsräte und Beiräte 

Der Zusammenbruch internationaler Aktienmärkte, Bilanzskandale, Existenzkrisen diverser Unternehmen, exzessive Management-Abfindungen, eine immer noch zu geringe Frauenquote in Wirtschaft und Politik und Verstöße gegen den Verhaltenskodex, rückten die "Corporate Governance" in den letzten Jahren in den Focus der öffentlichen Diskussion und damit als Person: die Aufsichtsräte. (http://www.handelsblatt.com/unternehmen/banken-versicherungen/hypo-real-estate-prozess-ex-hre-manager-bestreiten-bilanzfaelschung/19541110.html)

Fehlendes Bewusstsein, fahrlässiges Handeln und grobe Vernachlässigung der Sorgfaltspflicht einer notwendigen Qualifizierung von Vorständen und Top Managern im eigenen Unternehmen, werden durch wöchentliche Veröffentlichungen durch die Presse immer transparenter und zeigt, wie hemmungslos manche Chefetagen agieren.

Die ständige öffentliche Kritik und der wachsende Druck vor allem nach ethischen Grundsätzen erschweren die Aufgaben dieser Gremiums nicht nur, sie erzeugen ebenfalls ein Umfeld der Unsicherheit und steigender Risiken für die Personen selbst:

  •        Reputationsverlust 
  •        Haftungsrisiken 
  •        Privatinsolvenz 

Um Transparenz, neutrale Kriterien und höhere Standards zu schaffen, rief die Deutsche Börse AG als Partner der Akademie das Zertifikat

                                                       „Der qualifizierte Aufsichtsrat“ 


durch diesen Lehrgang ins Leben. Dieser richtet sich vor allem an Aufsichtsräte und Beiräte, konzerninterne Mandate und Organträger Vorstände und Geschäftsführer/-innen, welche die Perspektive des Aufsichtsrates kennen lernen wollen, sowie an Führungskräfte, die konzerninterne Mandate wahrnehmen. Ebenso die Arbeitnehmervertreter und Gewerkschaften und deren handlungsrelevantes Handeln verlangt nach zertifizierter Qualifizierung. 

Nach aussen müssen Sie alle die Mindestanforderung an Qualifizierung nachweisen und das sollten Sie aus Ihrem Selbstverständnis mit einem professionellen Ansatz an Ihrer verantwortungsvolle Aufgabe nachkommen und dies zu dokumentieren.

01/2017 "Ausbildungspflicht für Nachfolger"
Dr.Chrstoph Aschenbach zum Thema Weiterbildung und Verantwortung für Beiräte und Aufsichtsräte
2017_Achenbach_Ausbildungspflicht für Nachfolger_Der Aufsichtsrat 1.pdf (268.22KB)
01/2017 "Ausbildungspflicht für Nachfolger"
Dr.Chrstoph Aschenbach zum Thema Weiterbildung und Verantwortung für Beiräte und Aufsichtsräte
2017_Achenbach_Ausbildungspflicht für Nachfolger_Der Aufsichtsrat 1.pdf (268.22KB)


Damit Sie die Mindestanforderung an Ihrem Wissen für sich überprüfen können, haben Sie nun die Möglichkeit, einen Teilausschnitt der relevanten Prüfungsfragen für sich zu beantworten (Musterfragenkatalog der Prüfung "Qualifizierter Aufsichtsrat") und einen Zielwert von idealer weise 100% erreichen. 

Nur nach Absolvierung von speziell ausgesuchten Lehrgängen ist eine Zulassung zur Prüfung möglich. Das Zertifikat der Deutsche Börse AG wird bei erfolgreich abgelegter Prüfung verliehen. Es bezeugt ein hochqualitatives und fundiertes Wissen und schafft Sicherheit für die zukünftigen Herausforderungen.  

Darüber hinaus bezeugt es, dass die Forderungen des "Deutschen Corporate Governance Kodex" nach eigenverantwortlichen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen erfüllt wurden 

Ein nachhaltiges und Top-aktuelles Niveau der vermittelten Inhalte wird von der Akademie gewährleistet durch: 

  •        "Refresh"- Kurs zu Neuerungen
  •        Netzwerktreffen für Teilnehmer/-innen
  •        Rezertifizierung

Zusammenfassend bieten wir Ihnen daher die Möglichkeit, der Forderungen des Deutschen Corporate Governance Kodex (Ziffer 5.4.5) nach eigenverantwortlichen Aus- und Fortbildungsmaßnahmen nachzukommen und diese nach einer fakultativen Abschlussprüfung mit der Deutsche Börse AG zu zertifizieren. Auch die Kosten für diesen Kurs können als Weiterbildung von Ihrem Arbeitgeber übernommen werden. 

 

 

 



Ziel der Seminarreihen
Inhalte und Zulassungsvorraussetzung zur Zertifizierung durch die Deutsche Börse AG
Praesentation_Akademie_PG_kurz_15.06.2017.pdf (1.47MB)
Ziel der Seminarreihen
Inhalte und Zulassungsvorraussetzung zur Zertifizierung durch die Deutsche Börse AG
Praesentation_Akademie_PG_kurz_15.06.2017.pdf (1.47MB)


Informationen zur Verfügung gestellt durch die Deutsche Börse AG: